Statments oder Nettigkeiten oder einfach

Weihnachten kommt bald, aber dann doch ziemlich plötzlich. Also werde ich mit der Produktion von Geschenke schon mal gedanklich anfangen, dachte ich! Also gehe ich in mein Studio,  ja ich habe ja jetzt eigene Hobbyräume in welchen ich mich verzieh wenn das Klima mal wieder dick ist.

Also plane ich wer kriegt was zu Weihnachten, obwohl schon wieder was selbstgemachtes? Im Laufe der Jahre haben meine Lieben schon genähtes (von Tuch bis Klamotte) gestricktes (von Tuch bis Klamotte) gemaltes, eh schon wieder (Tuch bis Klamotte) bekommen. Die Männer lieben Krawatten selbst gemalt und genäht oder Socken selbst gestrickt.  Natürlich kommen auch gebackene Teile gut an ob Keks oder   Kuchen, herzhaft oder süß, egal! Seit vorigem Jahr habe ich mein „Selbstgemachtes“ um gesticktes mit der Stickmaschine und geplottetes für Haus und Hof oder Klamotten erweitert.

Also warum mit der Tradition brechen nähen wir Statements, Schatzi bekommt20180817_110642  Damit er weiß wo seine Wurzeln waren!

20180817_110725 und Frau braucht ja noch ne neue „Kleinigkeiten-Verstau- Tüte“ hat zwar nicht mehr mit Weihnachten zu tun aber das ist ja noch sooooooooooooooooo lange hin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: